Offline mit Internetexplorer 3

erstellt am 14. April 1998
von Utz Pflock

Anmerkung vom 28. September 98:
Das Update auf den Internetexplorer 4 ist sehr zu empfehlen.
Die Version sollte ein IE 4 SP1 sein !
Wer T-Online verwendet sollte sich diesen kleinen Text vor der Umstellung auf den Desktop legen

Der Internetexplorer 3 enthält ebenso Möglichkeiten des Offlinebrowsens.
Entscheidende Unterschiede zu "echten" Offlinebrowsern bestehen in der Verwaltung und Funktion der Links
Trotz dieser Einschränkung sollten die folgenden Funktionen jedem IE3-Anwender bekannt sein:

1. Die Einstellung der Größe des Sonderordners "Temporary Internet Files".
Dies geschiet in "Ansicht" - "Optionen" - Register "Erweitert" - in der Mitte bei "Temporäre Internet Dateien"
Den Dort befindlichen Schieber solltest Du weiter nach rechts bewegen, soweit es Deine Festplatte zuläßt.
Wenn Du eine große Festplatte hast, dürfen es ruhig 50 MB und mehr sein.

Den oberen Punkt im selben Register stellst Du auf "Bei jedem Zugriff auf die Seite... nach neuen Versionen suchen", der mittlere Punkt sind vergeudete Ressorcen.

2. So und nun etwas besonders praktisches:
Du klickst auf die Registerkarte "Navigation". -Oben kannst Du eine andere Startseite einstellen, was unter Umständen auch sinnvoll sein kann.
Das Wesentliche ist jedoch dies:
Im Bereich "Verlauf" erweiterst Du die Anzahl der Tage, die etwas aufbewahrt wird auf mindestens 120 Tage oder mehr. Das sind nur kleine Verknüpfungsdateien, doch sie haben große Wirkung ! Du kannst hier von Hand Offline Surfen, wenn Du "Verlauf anzeigen" klickst und dann eine Seite. Angenommen, Du willst den vielen Text meiner HP ja nicht unbedingt online lesen, dann gehst Du natürlich, sobald die Seite komplett geladen ist offline. Über diesen Verlaufordner kannst Du die Seite wieder anwählen, und sie funktioniert mit Bild und Ton.
So kannst Du in Ruhe ohne hohe Telefonrechnung die Dinge betrachten.
Du kannst dort alles offline betrachten, wo Du warst, solange wie die Tage eingestellt sind !!!
Leider funktionieren die Links dann nicht, da die Übersetzung, Erkennung und Trennung zwischen den Lokaladressen und den Ursprünglichen URL´s in dem Browser noch fehlt.

Wenn dies nicht funktioniert verwende die Verweise direkt aus dem Ordner
C:\Windows\Verlauf

Browserseite...


Computerseite Home Email
Computerseite Home http://www.pflock.de/ Email an utz@pflock.de